Verfahrensanweisung Managementbewertung

5,90 

Ein dynamisches System muss sich stets den wechselnden Gegebenheiten anpassen. Hierzu werden die Kerninhalte des QM-Systems von der Geschäftsführung bewertet. Die Bewertung erfolgt in geplanten Abständen und sollte mindestens zweimal im Jahr durchgeführt werden, um einen Positiv- oder Negativtrend aufzudecken.

Muster Verfahrensanweisung

Titel: Verfahrensanweisung Managementbewertung ISO 9001
Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 9.3 Managementbewertung

Vorlage Verfahrensanweisung Managementbewertung

1. Ziel und Zweck
2. Anwendungsbereich
3. Begriffe
3.1 ManagementbewertungVorlage Verfahrensanweisung Managementbewertung
3.2 Review des Managementsystems
4. Zuständigkeiten
4.1 Prozessverantwortung
4.2 Dokumentenverantwortung
4.3 Bereichsleiter
5. Beschreibung der Abläufe
5.1 Bewertungseingaben (Revision 1)
5.2 Interne Audits
5.3 Qualitätspolitik
5.4 Unternehmens- und Qualitätsziele
5.5 Reklamationen
5.6 Vorbeugungsmaßnahmen
5.7 Mitarbeiterqualifikation / Schulung
5.8 Gesamteffizienz und Gesamteffektivität / Aktualität des QM-Systems
5.9 Ergebnisse der Bewertung
5.10 Einarbeitung neuester Erkenntnisse zur Verfahrensoptimierung dieser Verfahrensanweisung
6. Vertraulichkeit
7. Größen zur Messung der Prozessleistung (Überarbeitet)
8. Mitgehende Unterlagen
9. Abkürzungsverzeichnis

In der Managementbewertung werden die Eignung, die Angemessenheit, die Wirksamkeit und die zukünftigen Möglichkeiten zur Optimierung des QM-Systems im Hinblick auf die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele durch die oberste Leitung zusammen mit den Bereichsleitern bewertet. Weiterhin werden unsere wertschöpfenden Prozesse (Kernprozesse) kontinuierlich anhand von Kennzahlen gemessen und finden sich in unserer Managementbewertung wieder. Die Verfahrensanweisung Managementbewertung (als Download in Word .docx) beschreibt die Überwachung und die Methoden zur Überwachung eines QM-Systems um die Fähigkeit und ständige Verbesserung aufzuzeigen um bei Defiziten Gegenmaßnahmen einleiten zu können.

Die Durchführung von QM-Bewertungen dient der periodischen Überwachung des Stands und des Fortschritts des QM-Systems sowie der Festlegung von Zielen und Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Systems. Die Managementbewertung, auch „Management-Review“ genannt, stellt den Rückblick der obersten Leitung auf das zurückliegende Geschäftsjahr dar. Als Bewertungsgrundlage werden Ergebnisse von Audits, Rückmeldungen von Kunden, die Prozessleistung und Empfehlungen für Verbesserungen herangezogen. Das Management-Review wird jährlich erstellt und ist ein K.O.-Kriterium für die Zertifizierungsfähigkeit eines Unternehmens.

Tipps im Umgang mit der Durchführung einer Managementbewertung

  • Führen Sie die Managementbewertung häufiger durch: Wenn Sie einen Standard für Ihre Managementbewertung entwickelt haben, bietet es sich an, diese zum Beispiel vierteljährlich durchzuführen.
  • Integrieren Sie die Managementbewertung in bestehende Geschäftsführungs- oder Abteilungsleitermeetings: Nutzen Sie solche Termine, um regelmäßig die Anforderungen aus Kapitel 9.3 und den Stand Ihres QM-Systems zu besprechen.
  • Nutzen Sie die Managementbewertung als Basis Ihrer Strategieentwicklung: Setzen Sie die für die Managementbewertung gewonnenen Daten dazu ein, Auskünfte über den Grad der Zielerreichung zu geben. Auf diese Weise identifizieren Sie Verbesserungspotenziale, welche als Maßnahmen in den KV-Prozess mit einfließen und anhand derer Sie strategische Entscheidungen ableiten können.
  • Lassen Sie die Bewertung nicht durch QM-Verantwortliche „vorwegnehmen“: Zwar sollten die erforderlichen Daten für die Managementbewertung gut vorbereitet werden, als oberste Leitung müssen Sie sich im Review aber selbst Gedanken dazu machen, eine Bewertung vornehmen und Maßnahmen ableiten.
  • Berücksichtigen Sie die neuen Normanforderungen aus Kapitel 9.3: Forderungen sind hinzugekommen, wie beispielsweise die Rückmeldungen interessierter Parteien und die Angemessenheit von Ressourcen.

Weitere Dokumente zum Thema Managementbewertung:

Zusätzliche Information

Seitenanzahl:

7 Seiten

Dateigröße:

37 KB

Dateiformat:

Microsoft Word .docx

Bewertungen

  1. Gernot Werner

    Sie haben mir aufgrund der Verfahrensanweisung einen Geistesblitz beschert. Aller Anfang ist halt schwer 😊

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.