Download der Vorlagen

24/7 Stunden abrufbar

Service-Telefon

(+49) 0151 - 65414746

Kundenservice

mail@qm-einfach.de

Ihr Online-Portal für Dokumente und Muster-Vorlagen nach DIN EN ISO 9001:2015 – DIN EN ISO 50001:2018 und mehr…

Download der Vorlagen

24/7 Stunden abrufbar

Service-Telefon

(+49) 0151 - 65414746

Kundenservice

mail@qm-einfach.de

Dokumente und Vorlagen in Microsoft Word

Verfahrensanweisung Managementbewertung

4,70 

Beschreibung

Muster Verfahrensanweisung

Vorlage Verfahrensanweisung Managementbewertung (Managementbewertung ISO 9001)

Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 9.3 Managementbewertung

Dateiformat: Microsoft Word .docx
Seiten: 5 Seiten
Dateigröße: 33 KB

0. Inhalt Verfahrensanweisung Managementbewertung
1. Ziel und Zweck
2. Anwendungsbereich
3. Begriffe
3.1 Managementbewertung
3.2 Review des Managementsystems
4. Zuständigkeiten
4.1 Prozessverantwortung
4.2 Dokumentenverantwortung
4.3 Bereichsleiter
5. Beschreibung der Abläufe
5.1 Bewertungseingaben
5.2 Interne Audits
5.3 Qualitätspolitik
5.4 Unternehmens- und Qualitätsziele
5.5 Reklamationen
5.6 Vorbeugungsmaßnahmen
5.7 Mitarbeiterqualifikation / Schulung
5.8 Gesamteffizienz und Gesamteffektivität / Aktualität des QM-Systems
5.9 Ergebnisse der Bewertung
5.10 Einarbeitung neuester Erkenntnisse zur Verfahrensoptimierung dieser Verfahrensanweisung
6. Vertraulichkeit
7. Größen zur Messung der Prozessleistung
8. Mitgehende Unterlagen
9. Abkürzungsverzeichnis

Kurzbeschreibung zu der Vorlage Verfahrensanweisung Managementbewertung (Managementbewertung ISO 9001):

In der Managementbewertung werden die Eignung, die Angemessenheit, die Wirksamkeit und die zukünftigen Möglichkeiten zur Optimierung des QM-Systems im Hinblick auf die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele durch die oberste Leitung zusammen mit den Bereichsleitern bewertet. Weiterhin werden unsere wertschöpfenden Prozesse (Kernprozesse) kontinuierlich anhand von Kennzahlen gemessen und finden sich in unserer Managementbewertung wieder.

Bewertungseingaben

  • Ergebnisse interner und externer Audits
  • Rückmeldungen von Kunden und Reklamationsstatistik
  • Ergebnisse aus der Ermittlung der Kundenzufriedenheit
  • Kennzahlen aus der Überwachung und Messung von (Kern-) Prozessen
  • Prozessleistung und Produktkonformität
  • Status von Korrektur- und Maßnahmenberichte
  • Status von Verbesserungsvorschlägen
  • Verfolgung von Maßnahmen, die im letzten QM-Review festgelegt wurden
  • Geplante Veränderungen mit Chancen zur fortlaufenden Verbesserung der Prozessleistungen und Konformität von Produkten/Dienstleistungen
  • Eignung eingesetzter Ressourcen, insbesondere zur Aufrechterhaltung eines wirksamen QM-Systems
  • Empfehlung für Verbesserungen
  • Ergebnisse regelmäßiger Besprechungen
  • Informationen zu gesetzlichen (auch behördlichen) Veränderungen
  • Themen in Bezug auf externe Anbieter bzw. relevante interessierte Parteien

Mitgeltende Verfahrensanweisungen:

Mitgeltende Prozessbeschreibungen:

Mitgeltende Arbeitsanweisungen:

Top