Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung

Qualitätsziele, Qualitätspolitik, Kennzahlen

Qualitätsziele und Qualitätspolitik – Das Kapitel 6.2 der ISO 9001.

6.2 Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung

Die allgemein gehaltene Qualitätspolitik wird in konkrete Qualitätsziele überführt. Bei der Festlegung von Qualitätszielen werden bestimmte Normanforderungen berücksichtigt.

Aus der allgemein gehaltenen, strategischen Qualitätspolitik heraus müssen konkrete Qualitätsziele abgeleitet werden. Dabei müssen die Anforderungen an die Produkte und auch die Leistungen berücksichtigt werden.

Die Ziele gelten für alle Unternehmensbereiche, die unmittelbare Auswirkungen auf die Produkt- und Dienstleistungsqualität ausüben und beeinflussen können. Alle festgelegten Qualitätsziele müssen anhand von Kennzahlen messbar sein. Sie müssen weiterhin kontinuierlich überwacht, kommuniziert und aktualisiert ggf. angepasst werden.

Vorlage einer umfangreichen Unternehmensleitlinie

19,00 

Ein sofort einsetzbare Vorlage Unternehmensleitlinie für ein integriertes Managementsystem für mittelständische Unternehmen.

Artikelnummer: UL-Unternehmensleitlinie Kategorien: , , Schlagwort:
Weiterlesen

Die Planung von Maßnahmen zur Zielerreichung ist entsprechend durch folgende Fragestellung festzulegen:

  • Was muss getan werden?
  • Welche Ressourcen sind für die Zielerreichung erforderlich?
  • Wer kümmert sich?
  • Wann steht die Zielerreichung fest?
  • Wie werden Ergebnisse und auch Zwischenergebnisse überwacht?

Die Messbarkeit der Ziele erreicht man durch ein entsprechendes Kennzahlensystem. Dabei können Zielsetzungen z.B. auch Projektarbeiten sein. Hier kann die Kennzahl zur Zielerreichung das Datum des Projektabschlusses sein. Wo wir bereits beim Thema sind, Beispiel für ein Projekt wäre die Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems. Zielerreichung wäre somit die Zertifikatsvergabe.

Damit Ziele erreicht werden können, müssen die konkreten Aufgaben inkl. der Verantwortlichkeiten, der Zeitrahmen und die benötigten Ressourcen (insbesondere Personal) verfügbar gemacht werden.

Warum ist insbesondere das Personal ausschlaggebend? Ich habe es mehrfach beobachtet, dass Projekte aufgrund von Zeitmangel durch das Tagesgeschäft einfach nicht realisiert wurden.

Um den Erfolg der Projektarbeit/der Zielerreichung kontrollieren zu können, müssen wie bereits erwähnt, die Ziele messbar sein. Das Unternehmen benötigt andererseits aber auch eine festgelegte Vorgehensweise, wer wie und wie oft die Erreichung der Ziele durch festgelegte Methoden kontrolliert.

Dies kann das Unternehmen selbst bestimmen und festlegen oder jeweils dem entsprechenden Ziel zuzuordnen.

Planung von Änderungen

Das QM-System soll auch während und nach Veränderungen leistungsfähig bleiben. Wenn das QM-System oder die Dokumentation angepasst oder geändert werden, muss das System genauso leistungsfähig (oder leistungsfähiger) sein, wie vor der Änderung. Änderungen müssen entsprechend geplant und die Risiken und Chancen bewertet werden. Dazu sind folgende Kriterien zu beachten:

  • Ziel und Nutzen der Änderung im Verhältnis der Konsequenzen dieser Änderung?
  • Ist das QM-System noch wirksam und Leistungsstabil?
  • Sind die Ressourcen für diese Änderung verfügbar?
  • Sind die Änderungen gelenkt? Existieren „Macher“ mit den entsprechenden Befugnissen?

Das QM-System muss auch während und nach Änderungen leistungsfähig bleiben. Vor der Einführung einer signifikanten Änderung müssen entsprechende Vorkehrungen getroffen werden. Die klassische Methode zur Einführung/Implementierung von Umstrukturierungen erfolgt durch ein systematisches und strukturiertes Projektmanagement.

Die Bedeutung von Kennzahlen im Rahmen der ISO 9001

Ein effektives Qualitätsmanagementsystem ist für Unternehmen entscheidend, um ihre Leistung zu verbessern, Kundenanforderungen zu erfüllen und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Innerhalb eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 spielen Kennzahlen eine zentrale Rolle. In diesem Blogbeitrag werden wir die Bedeutung von Kennzahlen im Rahmen der ISO 9001 genauer betrachten.

1. Überwachung der Leistung: Kennzahlen dienen dazu, die Leistung eines Unternehmens im Hinblick auf Qualitätsziele zu überwachen. Sie ermöglichen es, den Fortschritt bei der Erfüllung von Qualitätsstandards zu messen und potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen.

2. Identifizierung von Verbesserungspotenzialen: Durch die Analyse von Kennzahlen können Unternehmen Bereiche identifizieren, in denen Verbesserungen erforderlich sind. Dies kann dazu beitragen, ineffiziente Prozesse zu optimieren, Produktqualität zu steigern und Kosten zu senken.

3. Entscheidungsfindung: Kennzahlen liefern objektive Daten, die als Grundlage für strategische Entscheidungen dienen können. Sie ermöglichen es Managern, fundierte Entscheidungen zu treffen und Ressourcen dort einzusetzen, wo sie den größten Nutzen bringen.

4. Kontinuierliche Verbesserung: Ein zentraler Grundsatz der ISO 9001 ist die kontinuierliche Verbesserung. Kennzahlen helfen dabei, diesen Prozess zu unterstützen, indem sie den Erfolg von Verbesserungsmaßnahmen messbar machen und sicherstellen, dass positive Veränderungen nachhaltig sind.

5. Kundenorientierung: Die ISO 9001 legt einen starken Fokus auf die Erfüllung der Kundenanforderungen. Kennzahlen, die die Kundenzufriedenheit und -erwartungen messen, ermöglichen es Unternehmen, ihre Leistung aus der Perspektive des Kunden zu bewerten und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Beispiele für Kennzahlen nach ISO 9001:

  • Kundenzufriedenheitsindex
  • Fehlerquoten bei Produkten oder Dienstleistungen
  • Lieferpünktlichkeit
  • Durchlaufzeiten von Prozessen
  • Schulungsquoten für Mitarbeiter
  • Anzahl der durchgeführten Verbesserungsmaßnahmen

Insgesamt spielen Kennzahlen eine entscheidende Rolle dabei, die Effektivität eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 zu bewerten und kontinuierliche Verbesserungen voranzutreiben. Unternehmen sollten sicherstellen, dass ihre Kennzahlen relevant, messbar und an ihren Qualitätszielen ausgerichtet sind, um den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Qualitätsmanagementsystem zu ziehen.