Download der Vorlagen

24/7 Stunden abrufbar

Service-Telefon

(+49) 0151 - 65414746

Kundenservice

mail@qm-einfach.de

Ihr Online-Portal für Dokumente und Muster-Vorlagen nach DIN EN ISO 9001:2015 – DIN EN ISO 50001:2018 und mehr…

Download der Vorlagen

24/7 Stunden abrufbar

Service-Telefon

(+49) 0151 - 65414746

Kundenservice

mail@qm-einfach.de

Dokumente und Vorlagen in Microsoft Word

Verfahrensanweisung Wareneingangsprüfung

4,70 

Beschreibung

Muster Verfahrensanweisung

Vorlage Verfahrensanweisung Wareneingangsprüfung

Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 8.4.2 Art und Umfang der Kontrolle von externen Bereitstellungen

Dateiformat: Microsoft Word .docx
Seiten: 10 Seiten
Dateigröße: 33 KB

0.Inhalt Verfahrensanweisung Wareneingangsprüfung
1. Ziel und Zweck
2. Geltungsbereich
3. Begriffe
3.1 Prüfmittel
3.2 Messmittel
3.3 Normale
3.4 Referenzmaterial
4. Zuständigkeiten
4.1 Prozessverantwortung
4.2 Dokumentenverantwortung
5. Beschreibung der Abläufe
5.1 Kleinmaterial
5.1.1 Wo wird geprüft?
5.1.2 Wann wird geprüft?
5.1.3 Wie wird geprüft?
5.1.4 Wie erfolgt die Dokumentation?
5.2 Rohmaterial
5.2.1 Wo wird geprüft?
5.2.2 Wann wird geprüft?
5.2.3 Wie wird geprüft?
5.2.4 Welche Prüfmittel werden eingesetzt?
5.2.5 Wie erfolgt die Dokumentation?
5.3 Halbfertigprodukte aus Fremdfertigung
5.3.1 Wo wird geprüft?
5.3.2 Wann wird geprüft?
5.3.3 Wie wird geprüft?
5.3.4 Wie erfolgt die Dokumentation?
5.4 Fertigprodukte aus Fremdfertigung
5.4.1 Wo wird geprüft?
5.4.2 Wann wird geprüft?
5.4.3 Wie wird geprüft?
5.4.4 Welche Prüfmittel werden eingesetzt?
5.4.5 Wie erfolgt die Dokumentation?
5.5 Vom Kunden beigestellte Ware
5.5.1 Wo wird geprüft?
5.5.2 Wann wird geprüft?
5.5.3 Wie wird geprüft?
5.5.4 Welche Prüfmittel werden eingesetzt?
5.5.5 Wie erfolgt die Dokumentation?
6. Vertraulichkeit
7. Größen zur Messung der Prozessleistung
8. Mitgehende Unterlagen
9. Abkürzungsverzeichnis

Kurzbeschreibung zu der Vorlage Verfahrensanweisung Wareneingangsprüfung

Die Verfahrensanweisung Wareneingangsprüfung stellt sicher, dass die eingehende Ware den Bestellanforderungen entspricht. Zur Prüfung werden Spezifikationen, Zeichnungen oder Kundenforderungen an die Produkte hinzugezogen.

Mitgeltende Verfahrensanweisungen:

Mitgeltende Prozessbeschreibungen:

Mitgeltende Arbeitsanweisungen:

Top