Vorbeugungs-maßnahme

Vorbeugungsmaßnahmen sind Maßnahmen zur Beseitigung von Fehlern im Managementsystem, die zu einer Abweichung führen können.
Vorbeugungsmaßnahme

Lexikon Begriffe – Stichwort V wie Vorbeugungsmaßnahme

Validierung

Bestätigung durch Bereitstellung eines objektiven Nachweises, dass die Anforderungen für einen spezifischen beabsichtigten Gebrauch oder eine spezifische beabsichtigte Anwendung erfüllt worden sind.

Verfahren

Festgelegte Art und Weise, eine Tätigkeit oder einen Prozess auszuführen.
Anmerkung 1: Verfahren können dokumentiert sein oder nicht.

Verfahrensanweisung

Dokument zur Beschreibung von Zuständigkeiten und Abläufen (In der Regel zur Beschreibung abteilungsübergreifender Tätigkeiten).

Verfahrensaudit

Das Verfahrensaudit dient zur Beurteilung der Verfahrens- bzw. Prozessqualität.
Dabei wird die Übereinstimmung, z. B. der Prozessqualität mit Arbeits- und Prozess- bzw. Verfahrensanweisungen, Rezepturen, technischen Produktspezifikationen und Kundenanforderungen zusammenhängend begutachtet. Auch hier werden die Wirksamkeit, die Zweckmäßigkeit und die Konsistenz der Verfahrensunterlagen mit einbezogen und somit auch Elemente des Qualitätsmanagementsystems begutachtet.

Verifizierung

Bestätigung durch Bereitstellung eines objektiven Nachweises, dass festgelegte Anforderungen erfüllt worden sind.

Vollprüfung

Unter Vollprüfung (100%-Prüfung) versteht man die Überprüfung sämtlicher Einheiten in Bezug auf die vorgegebenen Prüfmerkmale.
Im Gegensatz dazu wird bei der Stichprobenprüfung nur ein Teil der Einheiten geprüft. Die Vollprüfung ist zweckmäßig, wenn das Fertigungsverfahren noch nicht unter statistischer Kontrolle ist oder wenn Fehlerfolgekosten die Prüfkosten wesentlich übersteigen. Zwingend erforderlich ist die Vollprüfung bei lebenswichtigen Teilen oder wenn gewisse Chargen hinsichtlich der Qualität unbekannt sind.

Vorbeugungsmaßnahme

Vorbeugungsmaßnahmen sind Maßnahmen zur Beseitigung von Fehlern im Managementsystem, die zu einer Abweichung führen können.

Vorgabedokumente

Qualitätsrelevante Dokumente, die Vorgaben hinsichtlich der Durchführung bestimmter Tätigkeiten oder Verfahren beinhalten.