Checklisten Energieaudit

Dokumente Energiemanagement

Durchführung eines internen Energieaudits ISO 50001:2018

Potenziale erkennen und Kosten senken.

Checklisten Energieaudit. Das Energieaudit ISO 50001 ist ein systematisches Verfahren zur Erlangung ausreichender Informationen über das bestehende Energieverbrauchsprofil eines Unternehmens. Hierzu können Sie z.B. unsere Checklisten Energieaudit verwenden.

Das Energieaudit beinhaltet eine Bestandsaufnahme und energetische Bewertung der Abläufe im Unternehmen. Die Ergebnisse sowie die Optimierungsmöglichkeiten werden in einem Bericht dokumentiert.

Das Energieaudit kann auch als Vorstufe einer Zertifizierung Ihres Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 gesehen werden, da es zu großen Teilen den energetischen Planungsprozess (Kapitel 4.4 ff.) abbildet. Gemäß Energiedienstleistungs-Gesetz (EDL-G) sind Unternehmen, die nicht mehr als kleine und mittelständische Unternehmen gelten, seit dem 22.04.2015 gesetzlich zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 verpflichtet.

Wer darüber hinaus an die Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 denkt, muss ohnehin Energie­verbräuche, Energieflüsse und Effizienzpotenziale seines Unternehmens ermitteln – was er mit einem Energieaudit macht. Das Energieaudit entspricht damit der von der ISO 50001 geforderten „energetischen Bewertung“.

 

Zeigt alle 6 Ergebnisse