Prozessbeschreibung Mitarbeiterschulungen

5,90 

Zielsetzung dieser Prozessbeschreibung:  „Die Qualifikation unserer Mitarbeiter durch geplante Schulungen bei Ausbildungsdefiziten oder Einführung neuer Tätigkeiten / Prozesse / Verfahren etc. zu erhöhen bzw. anzupassen“.

Vorlage Prozessbeschreibung Mitarbeiterschulungen

Muster Prozessbeschreibung

Titel: Prozessbeschreibung Mitarbeiterschulungen
Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 7.1.6 Wissen der Organisation

Prozessbeschreibung Mitarbeiterschulungen

Die ISO 9001 fordert in diesem Zusammenhang von Mitarbeiterschulungen nicht nur den Schulungsbedarf des Personals zu ermitteln und entsprechende Schulungen durchzuführen, sondern sie fordert auch eine anschließende Bewertung: War die Schulung für den Mitarbeiter wirksam oder nicht?

Ziel der Prozessbeschreibung Mitarbeiterschulungen ist: Die Qualifikation Ihrerr Mitarbeiter durch geplante Schulungen bei Ausbildungsdefiziten oder Einführung neuer Tätigkeiten / Prozesse / Verfahren etc. zu erhöhen bzw. anzupassen. Zielsetzung dieser Prozessbeschreibung:  „Die Qualifikation unserer Mitarbeiter durch geplante Schulungen bei Ausbildungsdefiziten oder Einführung neuer Tätigkeiten / Prozesse / Verfahren etc. zu erhöhen bzw. anzupassen“. Die Bewertung hängt von mehreren Faktoren ab: dem Schulungsthema, dem Umfang und dem Wissensstand der Mitarbeiter – und nicht zuletzt von der Größe des Betriebes. In einem Kleinunternehmen kann es durchaus genügen, die Mitarbeiter formlos zu fragen, wie sie die Schulung bewerten, und die Antworten werden dokumentiert.

Weitere Dokumente zum Thema Mitarbeiterschulungen:

Zusätzliche Information

Seitenanzahl:

3 Seiten inkl. Flussdiagramm

Dateigröße:

34 KB

Dateiformat:

Microsoft Word .docx

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.