Arbeitsanweisung Umgang mit gesperrten Prüf- und Messmitteln

2,90 

Beschreibung

Arbeitsanweisung Umgang mit gesperrten Prüf- und Messmitteln

Muster Arbeitsanweisung

Vorlage Arbeitsanweisung Umgang mit gesperrten Prüf- und Messmitteln

Managementnorm: DIN EN ISO 9001:2015
Kapitel: 7.1.5 Ressourcen zur Überwachung und Messung

Dateiformat: Microsoft Word .docx
Seiten: 4 Seiten
Dateigröße: 98 KB

„Soweit zur Sicherstellung gültiger Ergebnisse erforderlich, müssen die Messmittel in festgelegten Abständen oder vor dem Gebrauch kalibriert oder verifiziert werden anhand von Messnormalen, die auf internationale oder nationale Messnormale zurückgeführt werden können…defekte Prüfmittel müssen gesperrt und ausgesondert werden“

Die Forderung der Norm bezieht sich auf Messmittel, die der „Sicherstellung gültiger Ergebnisse“ dienen. Es kann also auch Messmittel geben, die von den Anforderungen der Norm nicht betroffen sind. Dies können Messmittel sein, die z.B. lediglich zu Identifikationszwecken oder für untergeordnete Prüfaufgaben verwendet werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.