Bewertung der Leistung

Verfahrensanweisung Bewertung der Leistung

Verfahrensanweisung Datenanalyse und Bewertung der Leistung (Datenanalyse Methoden). Der Managementbericht enthält alle relevanten Daten zur Bewertung des Unternehmens. Er dient zur Messung und Überwachung der Unternehmensleistung im Rahmen der Managementbewertung. Der Managementbericht dient in Verbindung mit dem Geschäftsplan (der die unternehmerischen Plandaten enthält) als Steuerungselement, d. h. zur Planung und zum Soll- / Ist-Vergleich.

Kleiner Textauszug aus der Verfahrensanweisung

Durch eine umfassende, ständige Verbesserung soll überall im Unternehmen die Organisation in Bezug auf Qualität, Durchlaufzeiten / Termine, Flächennutzung, Lager- und Umlaufbestände, Kundenbetreuung und die Kosten verbessert werden. Hierzu sollen entsprechende Maßnahmenpläne für diejenigen Prozesse erarbeitet werden, die maßgeblichen Einfluss auf die Kundenzufriedenheit haben. Eine Überwachung der Wirksamkeit der Maßnahmen soll anhand von quantifizierten Größen erfolgen.

Was sagt die Norm?

9. Bewertung der Leistung

9.1 Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
9.1.1 Allgemeines
Die Organisation muss bestimmen:

a) was überwacht und gemessen werden muss;
b) die Methoden zur Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung, sofern zutreffend, um gültige Ergebnisse sicherzustellen;
c) wann die Überwachung und Messung durchzuführen ist;
d) wann die Ergebnisse der Überwachung und Messung zu analysieren und zu bewerten sind.

Die Organisation muss sicherstellen, dass die Überwachungs- und Messtätigkeiten in Übereinstimmung mit den bestimmten Anforderungen umgesetzt werden und muss geeignete dokumentierte Informationen als Nachweis der Ergebnisse aufbewahren. Die Organisation muss die Qualitätsleistung und die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems bewerten.

9.1.2 Kundenzufriedenheit
9.1.3 Analyse und Beurteilung
Die Organisation muss die entsprechenden Daten und Informationen, die sich aus der Überwachung, Messung und anderen Quelle ergeben, analysieren und beurteilen. Das Ergebnis der Analyse und Beurteilung muss verwendet werden, um

a) die Konformität der Produkte und Dienstleistungen mit den Anforderungen nachzuweisen,
b) die Kundenzufriedenheit zu bewerten und zu verbessern,
c) die Konformität und die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems sicherzustellen,
d) nachzuweisen, dass die Planung erfolgreich umgesetzt wurde,
e) die Prozessleistung zu bewerten,
f) die Leistung externer Anbieter zu bewerten,
g) die Notwendigkeit oder die Chancen für Verbesserungen innerhalb des Qualitätsmanagementsystems zu bestimmen.
Die Ergebnisse der Analyse und Beurteilung müssen außerdem verwendet werden, um Eingaben für die Managementbewertung zu liefern.

9.2 Internes Audit
9.3 Managementbewertung
9.3.1 Allgemeines
9.3.2 Eingaben für die Managementbewertung
9.3.3 Ergebnisse der Managementbewertung

Unser komplettes Portfolio an Verfahrensanweisungen zur DIN EN ISO 9001:2015 finden Sie hier